Touchpanel und Touchscreen (mit PIC-Mikrocontroller, Elektronik)


zurück zu Elektronik, Homepage


3. Hardware

In [2] wird die Schaltung nach Abbildung 2 vorgeschlagen, die auch bei mir einwandfrei funktioniert.

Abbildung 2: Schaltung (Touchpanel)

Die Aufgabe dieser Schaltung ist die vier Anschlüsse des Touchpanels (Oben, Unten, Links und Rechts) so mit Masse und mit der Spannungsversorgung (hier +5V) zu verbinden, das am Druckpunkt ein Spannungsteiler für die X-Koordinate entsteht, diese Spannung kann dann vom Mikrocontroller digitalisiert werden, und gibt die X-Koordinate des Druckpunktes an. Das gleiche gilt für die Y-Koordinate.

Für die Ansteuerung der Transistorschaltung kann ein beliebiger Mikrocontroller verwendet werden, er muss nur 2 digitale Ausgänge und 2 analoge Eingänge besitzen.

nach oben


zurück zu Elektronik, Homepage

Autor: Stefan Buchgeher
Erstellt: 22. September 2009
Letzte Änderung: