Ansteuerung eines alphanumerischen LC-Display (mit PIC-Mikrocontroller, Elektronik)


zurück zu Elektronik, Homepage


7. Fallen und Sonstiges

Achtung, bei Verwendung des Timer –Interrupt:
Das Flag RBPU (Bit 7 von OPTION) muss beim laden des OPTION-Register gesetzt werden/bleiben, wenn das LC-Display am Port B betrieben wird. (d.h. die internen Pull-Up-Widerstände am Port B werden/bleiben deaktiviert)

nach oben

8. Download

Die Datei lcd.zip (10 KB) beinhaltet die Quellcodes (lcd.asm bzw. lcddemo.c) und die zum Programmieren des PIC16F628 notwendige HEX-Datei (lcd.hex bzw. lcddemo.hex).

Die gesamte Dokumentation ist auch als PDF-Dokument verfügbar: lcd_doku.pdf (140 KB)

nach oben

9. Quellen

nach oben


zurück zu Elektronik, Homepage

Autor: Buchgeher Stefan
Erstellt: 19. Februar 2004
Letzte Änderung: 23. Februar 2011